Der tragische König der Operette
Paul Abraham bei YouTube. Wählen Sie unter ca. 300 von mir hochgeladenen Beiträgen: Playlist
 Paul Abraham Archiv: Die Schallplatten
Ungarische Platte zielt auf internationalen Markt: Abraham-Kenner Miklós Königer aus Berlin sandte der Abraham-Webseite die Abbildungen einer Plattenhülle. Er hatte diese samt zugehöriger LP in Ungarn auf dem Flohmarkt entdeckt. Es handelt sich um die Aufnahme von Abraham- Liedern aus verschiedenen Operetten mit dem ungarischen Radio- und Fernseh-Orchester unter Leitung von Tamás Bródy und bekannten ungarischen Interpreten. Interessant ist im Hinblick auf das Entstehungsjahr 1984 die internationale Ausrichtung: Die Inhaltsangabe auf der Rückseite wurde in vier Sprachen (Ungarisch, Englisch, Deutsch und Russisch) abgedruckt.   Dieselbe LP wurde auch als rein ungarisch „verpackte“ LP veröffentlicht. Auf dem Etikett der in-nenliegenden LP allerdings werden die Titel auf Englisch aufgeführt… Auf der Platte gibt es für deutsche Ohren eine kleine Überraschung. Das Lied „Kicsike Vigyázzon“ (dt.: Kleine passen Sie auf) aus Abrahams erster Operette Zenebona entpuppt sich von der Melodie her als „Es ist so schön am Abend bummeln zu geh‘n“ aus Ball im Savoy - Paul Abraham hat diese Melodie für seine Berliner Erfolgsoperette „recycelt“. Übrigens hat die Operette Zenebona auf der Platte den deutschen Titel „Sang und Klang“ und wird auf Englisch als „Hullabaloo“ betitelt.
Dies ist eine Webseite des Publizisten Klaus Waller. Alle Rechte am Text vorbehalten. Impressum - Kontakt
Zurück Zurück
Schellackplatten: Paul Abraham dirigiert (Auswahl)
Weitere Schellackaufnahmen mit Abraham-Melodien (Auswahl)                                                                    Die Schellackplatten aus den USA siehe unter: Im Exil